RAUMIDEE

Kaffee im Nebel (Samstagskaffee)

In letzter Zeit stehe ich früh auf. Ich genieße die ruhigen Morgenstunden mit einer Tasse Kaffee, die ich mir in der Küche aufbrühe. Draußen wird es langsam hell: Alles ist still. Mit einer Zeitschrift und den Kaffee mache ich es mir im Wohnzimmer gemütlich. Heute wird es gar nicht richtig Tag. Mein Blick fällt immer wieder auf die Birken, die im Nebel stehen. Die Raben, die vorbeiziehen, verschmelzen mit dem Hintergrund. Diese Stimmung macht es noch gemütlicher. Diffus lasse ich meine Gedanken schweifen, blätter weiter und trinke, Schluck für Schluck, meinen sehr heißen Kaffee.

SAMSTAGSKAFFEE bei Ninjas sieben

Kommentare:

  1. Ich komme leider bei so einem Wetter nicht sehr früh aus dem Bett, aber vielleicht sollte ich mich mal zwingen, damit ich auch so einen schönen Morgenkaffe habe. Klingt jedenfalls sehr gut! Ich wünsche Dir noch ein feines Wochenende! Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, es lohnt sich!

      Löschen
  2. Ein poetischer Samstagskaffee - wie schön!

    Weiterhin wunderbare Tagträume für Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, im Tagträumen bin ich "Weltmeisterin"!

      Löschen
  3. Dann wünsche ich Dir noch ... schönes Gedanken schweifen lassen... und ein schönes entspanntes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer lässt nicht gerne seine Gedanken schweifen: Mußestunden für mich!

      Löschen
  4. wie gemütlich ! Birken im Nebel -da komm ich ins Schwärmen !
    Ich finde es auch schön so ganz in der Früh wenn alles still und leise ist und ich den Tag langsam und ruhig starten kann .
    (und bei dir im Hintergrund ein wunderschöner Kasten !)
    ein feines und gemütliches Wochenende wünscht dir
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kasten im Hintergrund ist ein "alter" Schrank ;) !

      Löschen
  5. Hier ist strahlend blauer Himmel !!!! ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blauer Himmel, dann wäre ich vielleicht vom Tagträumen aufgewacht ;) !

      Löschen
  6. Ich liebe es auch immer, wenn ich die erste morgens bin und noch alles ruhig ist. In Frankreich setze ich mich dann immer im Morgenmantel mit einer Tasse Tee auf die Fensterbank und genieße die Aussicht.
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir vorstellen, dass Du die Umgebung, Dein Haus, den Blick und die Situation aufsaugst, um die Stimmung mit nach Hause zu nehmen, schön!

      Löschen
  7. Wir gemütlich das klingt.
    Hier nach wie vor alles weiß...
    Liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Winterweiß, wie schön Ihr es habt!

      Löschen
  8. Im Moment stehe ich auch sehr gerne früh auf. Dann ist noch alles ruhig und man hat viel zeit den Morgen zu genießen. Und der Tag scheint soviel länger!
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, man hat etwas vom Tag, vor allem, wenn es so früh dunkel wird!

      Löschen
  9. bei uns ist auch keine Sonne.. :( schöne Bilder hast du wieder gewählt , ich lass mir dann auch mal en Tässchen raus... schönes WE, Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, eine Tasse Kaffee und ab auf's Sofa!

      Löschen
  10. Ich könnte ewig deine Worte lesen. Du kannst wunderbar Stimmungen erzeugen - alleine durch Worte (durch deine Bilder natürlich nicht weniger).
    Schönen Samstag
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn es Dich anspricht (Wort und Bild)!

      Löschen
  11. Da sind sie wieder, die bösen, bösen, schönen, bösen Birken. Kann man einen Baum gleichzeitig hassen und lieben? Man kann. LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier, hinter dem Bildschirm, so ohne Pollenflug, sind sie doch nicht böse!

      Löschen
  12. Deinen Worten lauschend, in Bildern versunken...innehalten.
    Und da höre ich es...ein leises singen der Seele!
    Nicht 'nur' Deine Post sind immer wieder wunderbar, auch Du, das spürt man!
    Hab einen schönen Abend, liebe Cora, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt bin ein bisschen gerührt, Du bist ja lieb!

      Löschen
  13. Sehr schön geschrieben! Es könnte auch der Anfang eines sehr guten Krimis werden... :0) Liebe Grüße aus dem Hunsrück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann braucht es aber einen anderen Titel, oder?

      Löschen
  14. Das sieht toll aus und hört sich toll an!
    Ich liebe Nebel und die damit für mich verbundene Gemütlichkeit.
    Einen schönen Sonntag!
    LG, Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, Nebel hat schon etwas, hier in der Stadt gibt es ihn viel zu selten!

      Löschen
  15. what a break!

    und ich hab dich jetzt auch endlich verlinkt. dachte es bereits getan zu haben ...

    herzliche grüße durch den nebel; hier sonnt es ...
    tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist alles trüb, gutes Wetter zum "Festlesen"!

      Löschen
  16. So grau ist es hier auch. Nur nicht so stylish. Einfach das beste draus machen und genießen, das geht aber momentan leider auch nicht. Ich wünsch Dir eine ebenso geruhsame Woche wie es das Wochenende war!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cora, in der Früh ist immer eine besondere Stimmung, das Licht, die Geräusche, die Farben - anders als am Tag. Deine Kombination - Birke und Phillip Starck - mag ich sehr. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  18. Birken, meine Lieblinge, überall, wo ich sie treffe, bin ich ein bisschen zu Hause... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.