RAUMIDEE


ZWISCHENlösung (einBLICK ins Büro)

Eine gesamte Wandlänge gefüllt mit Schränken bietet raumhohen Stauraum für Akten, Kataloge, Zeitschriften, Drucker und Kleinkram. Alles mehr oder weniger ordentlich hinter Türen versteckt, damit das Sammelsorium aus meinem Blickfeld verschwindet. Ganz ging das Schrankmaß auf die Gesamtlänge der Wand nicht auf, es fehlten 10 cm, um noch ein 50 cm breites Schrankelement zu stellen. Eine Lösung musste her. Keine Zwischenlösung sondern eine ZWISCHENlösung. Für die drei Kuben habe ich Multiplexplatten, mit der Handkreissäge, auf Gehrung gesägt und jeweils die vier Schnittkanten eines Würfels zum Korpus verleimt. nach dem Trocknen wurden die Regalwürfel von innen gegen die Schrankseiten geschraubt. Ein offenes, auf Maß gefertigtes Regal, bietet weiteren Stauraum und lockert die Gesamtfläche auf. So macht man aus der Not eine Tugend. Dabei entstehen sehr oft schöne und funktionale Ideen.

Kommentare:

  1. Na Du scheinst mir der wahre "Holzwurm" von uns beiden zu sein :-)! Eine klasse und sehr schicke Lösung!

    Mach Dir einen schönen Abend,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein - Du legst so viel Herzblut in Deine Holzarbeiten!!
      Dir einen schönen Abend!

      Löschen
  2. wundervoll ♥♥
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Praktisch und wunderschön anzuschauen ! Du hast echt ein Auge dafür und die geschickten Hände !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz gerne mal in der Garage und werkel herum. Früher noch viel öfter!

      Löschen
  4. eine grandios gute idee! ich habe auch eine solche stauraumwand, zum glück passt alles millimetergenau (keine übertreibung!), aber oftmal ist es wie bei dir, dass es eben nicht passt (wird bei der küche vll auf uns zukommen) und dafür ist deine lösung optimal-genial :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sowieso gespannt auf Deine Umsetzung, Du hattest etwas darüber geschrieben! Schön das Dir meine ZWISCHENlösung taugt!
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wunder-, wunderschön!
    Es musste wohl so kommen...eine einmalig
    Schöne ZWISCHENlösung und m
    mit Geschick und Blick auf das Schöne
    Angefertigt...Du hast ein zauberhaftes Händchen!
    Liebe Grüsse ins tolle Büro, steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Grüße ins Büro, wo ich gerade sitze!
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. wow, so so cool. zwar ist sowieso immer alles schön, was du zeigst, trotzdem bin ich mit jeder neuen raumidee von neuem beeindruckt.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wieder mal eine super Idee. Mir gefällt auch die Farbe des Holzes als Kontrast zu der weißen Schrankwand. Und da weiß man auch mal wieder, wozu man im Studium so viel Modellbau gemacht hat, da fällt es einem leicht, Multiplexplatten auf Gehrung zu sägen :-)
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Holz bringt ein bisschen Wärme ins Spiel.
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  8. Eine wirklich sehr gelungene Idee für eine "Zwischenlösung" und durch den "Bruch" kommt eine Leichtigkeit in die sonst flächige Schrankwand, aufgehübscht mit den Häuschen (selbstgemacht?)... wunderbar, eine Cora-Lösung eben!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Häuser sind gekauft!
      Liebe Grüße auch für Dich!!!

      Löschen
  9. Sehr sehr sehr gut + schön! !!
    So lässt sich's arbeiten!
    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich kann hier ganz gut arbeiten, liebe Grüße!

      Löschen
  10. Tolle Idee. Sieht gut aus und ist so ein kleiner "Brecher", der die Wand spannend macht. Ja und die Häuschen drauf passen natürlich perfekt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. WOW! Genau nach meinem Geschmack! Zu gerne würde ich bei Dir einmal durch alle Räume schlendern.

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Auflockerung der Schrankwand. Die kleinen Häuschen hast du toll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle ZWISCHEN-Lösung, überhaupt: deine so klar strukturierten Design-Ideen (samt Fotocollagen) immer wieder Augenfreuden... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Hach, die gefallen mir auch großartig gut. Ich weiß schon, wer später unbedingt eine Tischkreissäge und eine Standbohrmaschine im Keller braucht. ;)
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.