REZEPTIDEE

Eigene Apfelernte (Alltagshelden)

Gestern war schönstes Herbstwetter. Ich habe die Gunst der Stunde genutzt und die Apfelernte eingebracht. Das hört sich jetzt spektakulärer an, als es war. Im Grunde handelt es sich um einen "Mini-Apfelbaum" (Bäumchen), den ich im Stehen und mit ausgestrecktem Arm überall gut abernten kann. Zu meiner Freude, war der Weidenkorb zu 3/4 mit rotwangigen Äpfeln gefüllt. Fürs Foto habe ich einen Teil aufpoliert. Warum ich die Äpfel für die Fotos so herrichte? Sie sind heute meine Alltagshelden. Zurecht haben sie es verdient. Jedes Jahr aufs neue, verschönern sie meinen Alltag. Einige habe ich schon gegessen, direkt vom Baum gepflückt, wandern sie in meinen Mund. Ab und zu koche oder backe ich auch Apfelrezepte, es gab schon zweimal Apfelpfannkuchen mit Speck. Kennt Ihr gute Rezepte für die man Äpfel verwenden kann?

Mehr ALLTAGSHELDEN gibt es bei Roboti Liebt

Nachtrag: Ulma hat eine Rezeptidee verlinkt, gerne können das alle machen. Dazu einfach den Link kopieren:
<a href="http://xyz.de/xxx" target="_blank">Überschriftentext</a>  
die Url zwischen die "" setzen (ersetzen) und den Titel für die Überschrift einfügen (ersetzen)

Kommentare:

  1. fein! so viele rotbäckige helden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig gesund sehen die aus!

      Löschen
  2. äpfel bitte immer gerne. gute helden. vorgenommen hab ich mir michas apfelmohnkuchenmitbuttermilchrezept hier, klingt so fein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Ulma, Du hast ein Rezept verlinkt, das finde ich super!
      Grüße, Cora

      Löschen
  3. Meine Apfelernte ist ähnlich üppig ausgefallen. ; )
    Nichts desto trotz sind Äpfel wahre Helden. Ich mag sie auch sehr.

    Beste Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also auch Frau der Lage, wie Iris (rheingruen) meint

      Löschen
  4. Ich suche mal auf meinem anderen Computer nachher...da hatte ich irgendwo ein ganz tolles, was auch zauberhaft ausschaut !!!
    Unser Apfelbäumchen trägt nicht so viele Äpfelchen...er hat uns dieses Jahr nur eine Handvoll geschenkt und wurde auch gleich verbacken !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Handvoll ist doch auch sehr schön, immerhin die eigene Ernte! Ich bin gespannt, auf das Rezept!

      Löschen
  5. Where are the apple trees? Ein wunderschöner ist schon mal in deinem Garten zu finden. Super auch die Menge der Äpfel - da bist du noch Herr/Frau der Lage. Apfelmohnkuchenmitbuttermilchrezept
    klingt verlockend... Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau die richtige Menge!

      Löschen
  6. Na, da habe ich doch auch noch ein Rezept: Apfelkonfekt
    Ist zwar schon ein bisschen älter, aber trotzdem lecker :-)
    Und am besten sind Äpfel eigentlich sowieso direkt vom Baum in den Mund wie du das auch gemacht hast!
    Liebe Grüße und guten Apfelhunger,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept klingt nicht schlecht, eine gute Idee, danke dafür liebe Dani!

      Löschen
  7. Das nenn ich würdige Helden. Was wäre das Leben ohne Äpfel. Fein fotografiert und Ulma hat schon das Rezept verlinkt, das ich auch demnächst ausprobieren will. Ansonsten Bratapfel nach Papas Rezept: Üppig Zimt, Zucker, Butter in und auf den entkernten Apfel und ab ins Rohr bis der Apfel zerfällt und im Zimtkaramell schwimmt. Auch herrlich als Topping auf Vanilleeis (ohne Schale).
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yammi, das klingt wirklich köstlich. Gut, dass ich schon gegessen habe!

      Löschen
  8. Äpfel sind wahrlich Helden und schon gar, wenn sie aus eigenem Anbau stammen! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag deine Helden sehr gerne :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cora,

    Deine Bilder sind so was von Traumhaft ♥
    WOOOOW !

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die sehen aber knackig aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch sehr knackig!

      Löschen
  12. Äpfel....gehen immer!
    Ob zum reinbeißen, also Apfelmus, Apfeltarte oder Apfelküchle!
    Schön, sind Deine Helden herausgeputzt-
    märchenhaft...mmmmhhhhh!
    Grüße an Dich liebe Cora, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apfelmus mit Kartoffelpuffer! Ein weiterer Held würde ich sagen!

      Löschen
  13. Deine Äpfel sehen richtig zum Anbeissen aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.